Um einen der drei begehrten Teilnehmerplätze für die Weltmeisterschaft 2026 zu erkämpfen, treten 30 CONCACAF-Nationen zunächst in sechs Gruppen à fünf Mannschaften an. Es folgt für die jeweils zwei besten Nationalmannschaften eine finale Qualifikationsrunde mit drei Gruppen à vier Mannschaften, von welchen die drei Gruppensieger ihr WM-Ticket buchen. Normalerweise qualifizieren sich drei Mitgliederverbände der CONCACAF für die Weltmeisterschaft, doch bei der WM 2026 erhielten auch die drei Gastgebernationen Kanada, Mexiko und die USA einen direkten Startplatz. 

Resultate Runde 1 

Anguilla – Turks-und Caicosinseln 0:0
Turks-und Caicosinseln – Anguilla 0:0 (3:4 n.E.) 

Amerikanische Jungferninseln – Britische Jungferninseln 1:1
Britische Jungferninseln – Amerikanische Jungferninseln 0:0 (4:2 n.E.) 

Gruppen Runde 2 

Gruppe A: 

Honduras
Antigua und Barbuda
Kuba
Bermuda
Kaimaninseln 

Gruppe B: 

Costa Rica
Trinidad und Tobago
Sankt Kitts und Nevis
Grenada
Bahamas 

Gruppe C: 

Haiti
Curacao
Sankt Lucia
Barbados
Aruba 

Gruppe D: 

Panama
Nicaragua
Guyana
Montserrat
Belize 

Gruppe E: 

Jamaika
Guatemala
Dominikanische Republik
Dominica
Britische Jungferninseln 

Gruppe F: 

El Salvador
Suriname
Puerto Rico
Sankt Vincent und die Grenadinen
Anguilla
 


Bochum - Hoffenheim
Bayern Munich - Eintracht Frankfurt