Ecuador bei der Fußball-WM

Hier stellen wir die ecuadorianische Mannschaft vor, die das südamerikanische Land bei der Fußball-WM in Katar vertreten wird. Ecuador wurde in die Gruppe A gelost, wo sie auf Senegal, die Niederlande und Gastgeberland Katar treffen werden.


Bochum - Hoffenheim
Bayern Munich - Eintracht Frankfurt

Wird Ecuador die WM gewinnen?

Quoten: 251.00
#
Mannschaft
Sp
S
U
N
T
P
1
Niederlande
3
2
1
0
5 - 1
7
2
Senegal
3
2
0
1
5 - 4
6
3
Ecuador
3
1
1
1
4 - 3
4
4
Katar
3
0
0
3
1 - 7
0

Unten stehend ist der Spielplan von Ecuador für die WM:
Sonntag, der 20. November, um 17:00: Ecuador – Katar
Freitag, der 25. November, um 17:00: Niederlande – Ecuador
Dienstag, der 29. November, um 16:00: Ecuador – Senegal

Lesen Sie mehr über Gruppe A

🇪🇨​ Ecuadors Kader für die Fußball-WM 2022

Torhüter

Moisés Ramirez, Independiente del Valle
Alexander Dominguez, LDU Quito
Hernan Galindez, Aucas

Verteidiger

Piero Hincapié, Bayer Leverkusen
Robert Arboleda, São Paulo
Pervis Estupiñán, Brighton & Hove Albion
Ángelo Preciado, Genk
Jackson Porozo, Troyes
Xavier Arreaga, Seattle Sounders FC
Félix Torres, Santos Laguna
Diego Palacios, Los Angeles FC
William Pacho, Antwerp

Mittelfeldspieler

Carlos Gruezo, FC Augsburg
José Cifuentes, Los Angeles FC
Alan Franco, Talleres
Moisés Caicedo, Brighton & Hove Albion
Ángel Mena, León
Jeremy Sarmiento, Brighton & Hove Albion
Ayrton Preciado, Santos Laguna
Sebastian Mendéz, Los Angeles FC
Gonzalo Plata, Valladolid
Romario Ibarra, Pachuca

Stürmer

Djorkaeff Reasco, Newell’s Old Boys
Kevin Rodriguez, Imbabura
Michael Estrada, Cruz Azul
Enner Valencia, Fenerbahçe

🇪🇨​ Der Weg Ecuadors zur WM 2022

Die Männer-Nationalmannschaft Ecuadors hat die WM erreicht, indem sie sich den letzten Qualifikationsplatz der südamerikanischen Qualifikation CONMEBOL sicherten. Sie landeten auf Platz vier. Die Spieler aus Chile, die auf dem siebten Platz hinter Peru landeten, müssen in die interkontinentale Qualifikation. Chile reichte außerdem eine Klage ein bei der FIFA, dass einer der Spieler Ecuadors in Wahrheit Kolumbianer ist.

#
Mannschaft
Sp
S
U
N
T
P
1
Argentinien
6
5
0
1
8 - 2
15
2
Uruguay
6
4
1
1
13 - 5
13
3
Kolumbien
6
3
3
0
6 - 3
12
4
Venezuela
6
2
3
1
6 - 3
9
5
Ecuador
6
3
2
1
5 - 3
8
6
Brasilien
6
2
1
3
8 - 7
7
7
Paraguay
6
1
2
3
1 - 3
5
8
Chile
6
1
2
3
3 - 7
5
9
Bolivien
6
1
0
5
4 - 14
3
10
Peru
6
0
2
4
1 - 8
2

Ecuadors Spielresultate in der WM-Qualifikation:

9. Oktober 2020: Argentinien – Ecuador 1-0
13. Oktober 2020: Ecuador – Uruguay 4-2
12. November 2020: Bolivien – Ecuador 2-3
17. November 2020: Ecuador – Kolumbien 2-3
5. Juni 2021: Brasilien – Ecuador 2-0
8. Juni 2021: Ecuador – Peru 1-2
2. September 2021: Ecuador – Paraguay 2-0
5. September 2021: Ecuador – Chile 0-0
10. September 2021: Uruguay – Ecuador 1-0
8. Oktober 2021: Ecuador – Bolivien 3-0
10. Oktober 2021: Venezuela – Ecuador 2-1
14. Oktober 2021: Kolumbien– Ecuador 0-0
11. November 2021: Ecuador – Venezuela 1-0
17. November 2021: Chile – Ecuador 0-2
27. Januar 2022: Ecuador – Brasilien 1-1
2. Februar 2022: Peru – Ecuador 1-1
25. März 2022: Paraguay – Ecuador 3-1
30. März 2022: Ecuador – Argentinien 1-1

🇪🇨​ Das Männerteam Ecuadors an früheren Fußball-Weltmeisterschaften

Die ecuadorianischen Männer waren das erste Mal 2002 an einer FIFA-WM dabei. Seither sind sie mit mäßigem Erfolg meistens dabei. Die beste Platzierung war der 12. Rang im 2006. Bei der Copa America war der vierte Platz bisher das beste Resultat.

Hier listen wir alle früheren Platzierungen Ecuadors an der Fußball-WM der Männer auf:

WM 1930: Keine Teilnahme
WM 1934: Keine Teilnahme
WM 1938: Keine Teilnahme
WM 1950: Zurückgezogen
WM 1954: Keine Teilnahme
WM 1958: Keine Teilnahme
WM 1962: Nicht qualifiziert
WM 1966: Nicht qualifiziert
WM 1970: Nicht qualifiziert
WM 1974: Nicht qualifiziert
WM 1978: Nicht qualifiziert
WM 1982: Nicht qualifiziert
WM 1986: Nicht qualifiziert
WM 1990: Nicht qualifiziert
WM 1994: Nicht qualifiziert
WM 1998: Nicht qualifiziert
WM 2002: Vierundzwanzigster Platz
WM 2006: Zwölfter Platz
WM 2010: Nicht qualifiziert
WM 2014: Siebzehnter Platz
WM 2018: Nicht qualifiziert

🇪🇨​ Ecuadors Damenteam an früheren Weltmeisterschaften

Die ecuadorianische Frauen-Nationalmannschaft hat es bloß einmal an die FIFA-WM geschafft (2015). Sie schieden jedoch in der Gruppenphase aus. Bei der Copa America holten sie sich im Jahr 2014 den dritten Platz.

Unten stehend finden Sie eine Liste der früheren Platzierungen des Frauenteams an der WM:

WM 1991: Keine Teilnahme
WM 1995: Nicht qualifiziert
WM 1999: Nicht qualifiziert
WM 2003: Nicht qualifiziert
WM 2007: Nicht qualifiziert
WM 2011: Nicht qualifiziert
WM 2015: Vierundzwanzigster Platz
WM 2019: Nicht qualifiziert

Ecuadors frühere WM-Kader

Mehr Inhalte demnächst