Am 19. Oktober 2022 um 10:00 UTC traf Deutschland U17 in Europa auf Moldawien U17 in einem Spiel, das sehr interessant war. Beide Mannschaften wollten in der Qualifikation zur UEFA U17-Europameisterschaft gute Leistungen zeigen. 

Das Spiel endete mit 4 Toren ohne Gegentor für die Deutschen. Die 13 Gruppen, die zwischen dem 5. Oktober und dem 22. November ausgetragen werden, eröffnen den Weg zur Endrunde 2023 in Ungarn.

Mit der Qualifikationsrunde zur UEFA-U17-Europameisterschaft 2022/23 beginnt der Weg zur Endrunde in Ungarn.

Umstände des Spiels gegen Moldawien

Die Almends gingen wie erwartet mit großer Kraft in die Qualifikation. Bereits am ersten Tag nahmen sie die Sache ernst und besiegten die Moldawier mit 4 Toren. In der zweiten Minute erzielte das Wunderkind Brunner das erste Tor nach einem schönen Pass von Moerstedt, der in der 29. Minute das zweite Tor erzielte.

Die Halbzeit endete mit einem Ergebnis von 2:0. In der 73. Minute beendete Ramsak das Torfestival, indem er einen Pass von da Silva Moreira verwertete.

Die nächsten Spiele

Die nächsten Spiele Deutschlands gegen die Slowakei und Latvia scheinen auf dem Papier machbar zu sein, vor allem nach dem leichten Sieg gegen Moldawien.

Trotz der überraschenden Niederlage der Slowakei gegen eine auf dem Papier schwächere Mannschaft bleibt die Slowakei eine Mannschaft, die den Allmenden Probleme bereiten kann. 

Bevor die Allmenden auf die Slowakei treffen, werden sie gegen Latvia spielen, um leichte Punkte zu sammeln, die ihnen die Qualifikation als Gruppenerster erleichtern.

22. Oktober 2022: Deutschland – Lettland
25 Oktober 2022 : Deutschland – der Slowakei


Bochum - Hoffenheim
Bayern Munich - Eintracht Frankfurt