Jamaika bei der Fußball-WM 2023

Hier stellen wir die jamaikanische Mannschaft vor, die Jamaika bei der Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland vertreten wird. Jamaika wurde in die Gruppe F gelost, wo sie auf Brasilien, Panama und Frankreich treffen.

Wird Jamaika Weltmeister?

Quoten: 501.00
#
Mannschaft
Sp
S
U
N
T
P
1
Frankreich
3
2
1
0
8 - 4
7
2
Jamaika
3
1
2
0
1 - 0
5
3
Brasilien
3
1
1
1
5 - 2
4
4
Panama
3
0
0
3
3 - 11
0

Hier ist der komplette Spielplan Jamaikas für die Weltmeisterschaft:

Sonntag, 23. Juli, um 12:00 Uhr: Jamaika–Frankreich (Sydney Football Stadium)
Samstag, 29. Juli, um 14:30 Uhr: Jamaika–Panama (Perth Rectangular Stadium)
Mittwoch, 2. August, um 12:00 Uhr: Jamaika–Brasilien (Melbourne Rectangular Stadium)

Lesen Sie mehr über Gruppe F

🇯🇲 Jamaikas Kader für die Fußball-WM 2023

Torhüterinnen

1. Sydney Schneider, Sparta Prague
13. Rebecca Spencer, Tottenham Hotspur
23. Liya Brooks, Washington State Cougars

Verteidigerinnen

3. Vyan Sampson, Hearts
4. Chantelle Swaby, Fleury
5. Konya Plummer, Orlando Pride
14. Deneisha Blackwood, Issy
17. Allyson Swaby, Paris Saint-Germain
19. Tiernny Wiltshire, Houston Dash

Mittelfeldspielerinnen

2. Solai Washington, Concorde Fire SC
6. Havana Solaun, Houston Dash
7. Peyton McNamara, Ohio State Buckeyes
8. Drew Spence, Tottenham Hotspur
18. Trudi Carter, Levante Las Planas
20. Atlanta Primus, London City Lionesses

Stürmerinnen

9. Kameron Simmonds, Tennessee Volunteers
10. Jody Brown, Florida State Seminoles
11. Khadija Shaw, Manchester City
12. Kiki Van Zanten, Notre Dame Fighting Irish
15. Tiffany Cameron, Ferencváros
16. Paige Bailey-Gayle, Crystal Palace
21. Cheyna Matthews, Chicago Red Stars
22. Kayla McKenna, Rangers

Bochum - Hoffenheim
Bayern Munich - Eintracht Frankfurt

🇯🇲 Jamaikas Weg zur WM 2023

Jamaika qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland, indem es das Halbfinale der nord- und mittelamerikanischen CONCACAF-Meisterschaft erreichte. Der Halbfinaleinzug sicherte das Weiterkommen bei der WM, doch weiter kamen „The Reggae Girlz“ beim Turnier 2022 nicht.

Jamaikas Spielresultate in der WM-Qualifikation:

Gruppenphase:
Mexiko – Jamaika, 0-1
Jamaika – USA, 0-5
Haiti – Jamaika, 0-4

Halbfinale:
Kanada – Jamaika, 3-0

🇯🇲​ Jamaikas Damenteam bei früheren Weltmeisterschaften

Die jamaikanische Frauen-Nationalmannschaft nimmt zum zweiten Mal in Folge an einer Weltmeisterschaft teil, die 2023 in Australien und Neuseeland ausgetragen werden soll. Das erste Mal nahm die Nationalmannschaft 2019 in Frankreich an der WM teil, als sie alle drei Spiele in der Gruppenphase verlor.

Unten stehend finden Sie eine Liste der früheren Platzierungen des Frauenteams bei der WM:

WM 1991: Nicht qualifiziert
WM 1995: Nicht qualifiziert
WM 1999:  Nicht qualifiziert
WM 2003: Nicht qualifiziert
WM 2007:  Nicht qualifiziert
WM 2011: Nicht qualifiziert
WM 2015: Nicht qualifiziert
WM 2019: Gruppenphase

🇯🇲​ Jamaikas Männerteam bei früheren Fußball-Weltmeisterschaften

Jamaikas Männer-Nationalmannschaft, „The Reggae Boyz“, hat 1998 in Frankreich schon einmal an einer Weltmeisterschaft teilgenommen. Da 2026 drei nordamerikanische Länder Gastgeber sein werden, hofft Jamaika wahrscheinlich auf eine weitere Weltmeisterschaft mit Qualifikationsspielen der nord- und mittelamerikanischen WM-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2026 in den USA, Kanada und Mexiko.

Hier listen wir alle früheren Platzierungen Jamaikas bei der Fußball-WM der Männer auf:

WM 1930: Nicht qualifiziert
WM 1934: Nicht qualifiziert
WM 1938: Nicht qualifiziert
WM 1950: Nicht qualifiziert
WM 1954: Nicht qualifiziert
WM 1958: Nicht qualifiziert
WM 1962: Nicht qualifiziert
WM 1966: Nicht qualifiziert
WM 1970: Nicht qualifiziert
WM 1974: Nicht qualifiziert
WM 1978: Nicht qualifiziert
WM 1982: Nicht qualifiziert
WM 1986: Nicht qualifiziert
WM 1990: Nicht qualifiziert
WM 1994: Nicht qualifiziert
WM 1998: Gruppenphase
WM 2002: Nicht qualifiziert
WM 2006: Nicht qualifiziert
WM 2010: Nicht qualifiziert
WM 2014: Nicht qualifiziert
WM 2018: Nicht qualifiziert
WM 2022: Nicht qualifiziert

Jamaikas frühere WM-Kader

Frauen

WM 2019 in Frankreich

Torhüterinnen: Sydney Schneider, Nicole McClure, Yasmeen Jaimeson

Verteidigerinnen: Chanel Hudson-Marks, Konya Plummer, Marlo Sweatman, Den-Den Blackwood, Dominique Bond-Flasza, Allyson Swaby, Toriana Patterson

Mittelfeldspielerinnen: Lauren Silver, Chantelle Swaby, Havana Soulan, Chinyelu Asher, Ashleigh Shim, Saschana Campbell

Stürmerinnen: Jody Brown, Khadija Shaw, Tiffany Cameron, Trudi Carter, Cheyna Matthews, Olufosade Adamolekun, Kayla McCoy

Männer

WM 1998 in Frankreich

Torhüter:
Warren Barrett
Aaron Lawrence
Donovan Ricketts

Verteidiger:
Stephen Malcolm
Linval Dixon
Ian Goodison
Dean Sewell
Ricardo Gardner
Frank Sinclair
Durrant Brown

Mittelfeldspieler:
Chris Dawes
Fitzroy Simpson
Peter Cargill
Theodore Whitmore
Robbie Earle
Darryl Powell

Stürmer:
Marcus Gayle
Andy Williams
Walter Boyd
Onandi Lowe
Deon Burton
Paul Hall