Die deutsche Fußballnationalmannschaft U19 hat Ende September einen großen Schritt zur Qualifikation der Europameisterschaft 2023 gemacht. Das Team von Trainer Guido Streichsbier hat alle drei Spiele hintereinander gewonnen und beendet die erste Phase auf Tabellenplatz eins.

Eine hervorragende Leistung von den Jungs, die eine große Chance haben die Qualifikation mit erstaunlichen Ergebnissen zu absolvieren und vielleicht mit Motivation, das U19 – EM 2023 Turnier auch zu gewinnen. Hier nochmal ein Überblick über die Leistung der U19.

Drei Spiele, drei Siege

Die U19 befindet sich in der Gruppe 12 mit Armenien, der Slowakei und Belarus in der U19-EM Qualifikation. Am 21.09 haben die Jungs von erfahrenen Trainer Guido Streichsbier (52 Jahre alt) das erste Spiel gegen Arminen mit 5:0 gewonnen.

Die Mannschaft hat überragend gespielt und stand in der ersten Halbzeit 2:0 im Vorsprung. Brajan Gruda in der 24. Minute und Muhammed Damar in der 33. Minute haben die beiden Treffer erzielt. In der zweiten Halbzeit traf der eingewechselte Mittelstürmer Keke Topp ein Doppelpack in der 69. und 79. Minute. Das 5:0 hat Lukas Ullrich getroffen.

Drei Tage später hat die U19-Mannschaft gegen Belarus mit 5:1 gewonnen. Zuerst traf Muhammed Damar in der 31. Minute. Die Belarussische-Nationalmannschaft haben einen Elfmeter bekommen und machen den Ausgleich. Dann in 74. Minute ein Elfmeter für die Deutsche U19 und Damar verwandelt den Elfmeter in einem Tor. Es steht 2:1 für Deutschland U19 und Keke Topp macht wie beim ersten Spiel hier auch ein Doppelpack. Genau auch wie bei Spiel gegen Armenien erzielt Likas Ullrich das 5:1 in der Nachspielzeit (90+4‘).

Im dritten Spiel war es nicht so einfach für das Team. Die Slowakei war ein schwerer Gegner.

Elfmeters in de 59. Minute konnte der Kapitän der U19 Umut Tohumcu den Sieg für Deutschland 1:0 bringen. Die deutsche Fußballnationalmannschaft U19 steht zurzeit mit 9 Punkten auf Platz Eins in der Tabelle. Davor auf Platz zwei Slowakei mit 4 Punkten, Belarus auf dem dritten Platz mit 2 Punkten und Arminen auf dem letzten Platz mit einem Punkt. Schalke 04 Talent Keke Topp hat in den 3 Spielen 4 Tore erzielt und ist in der UEFA Qualifikation U19 auf Platz zwei der Liste der Top-Torschützen. England U19 Spieler Sonny Perkins ist vor Topp in der Tabelle mit 5 Toren.

Wie geht es weiter?

Das U19-Team wird bei der Auslosung der Eliterunde am 8. Dezember im ersten Topf sein, die in der Endrunde im März stattfindet. Bei der Auslosung werden sieben Vierergruppen gebildet. Die Gewinner treten gemeinsam mit Gastgeber Malta bei der Endrunde vom 3. bis 16. Juli an.

Im Elite-Match treffen die 27 Teams aus der Qualifikationsrunde auf das Top starke Team Portugal, das in die Runde eingezogen ist. Bislang für die Eliterunde qualifiziert sind:

Belgien, Dänemark, Deutschland, England (Titelverteidiger), Estland, Griechenland, Lettland, Luxemburg, Nordirland, Polen, Portugal (Freilos), Irland, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn.

In Anbetracht der deutschen Mentalität und des enormen Talents wird es interessant sein zu sehen, ob diese Gruppe es schaffen wird, das Turnier zu gewinnen. Bleiben Sie auf dem Laufenden, denn wir halten Sie mit den neuesten Nachrichten und Ergebnissen der deutschen U19-Nationalmannschaft auf dem Laufenden.

Kader der deutschen Fußball Nationalmannschaft U19

Spieler                                       Alter                 Verein
Mio Backhaus 18 SV Werder Bremen U19
Frank Feller 18 Heidenheim U19
Leandro Morgalla 18 TSV 1860 München
Nnamdi Collins 18 BVB U19
Joshua Quarshie 18 TSG 1899 Hoffenheim II
Tom Rothe 17 BVB U19
Aaron Zehnter 17 FC Augsburg
Sanoussy Ba 18 RB Leipzig U19
Lukas Ullrich 18 Hertha BSC II
Paul Lehmann 18 Dynamo Dresden
Marcel Wenig 18 Eintracht Frankfurt
Umut Tohumcu 18 TSG 1899 Hoffenheim II
Melkamu Frauendorf 18 FC Liverpool U21
Muhammed Damar 18 TSG 1899 Hoffenheim II
Daniel Bunk 18 Düsseldorf U19
Brajan Gruda 18 Mainz 05 U19
Yusuf Kabadayi 18 FC Bayern München II
Justin Diehl 17 FC Köln U19
Stefano Marino 18 Karlsruher SC
Keke Topp 18 Schalke 04 U19

Bochum - Hoffenheim
Bayern Munich - Eintracht Frankfurt