In der letzten Aktualisierung der Weltrangliste der Frauen-Nationalmannschaften für das laufende Jahr hat es einen Wechsel an der Weltspitze gegeben. Die Weltfußballorganisation “FIFA” veröffentlicht die Weltrangliste der Frauen vier Mal im Jahr. Die aktuelle Veröffentlichung ist seit Einführung der Rangliste jene mit den meisten einbezogenen Spielen, denn seit der letzten Aktualisierung wurden über 400 internationale Spiele absolviert, welche nun im aktuellen Ranking berücksichtigt wurden. 

Historischer Wechsel an Weltranglistenspitze 

Spanien ist erst die vierte Nation in der Geschichte der FIFA-Weltrangliste, welche den ersten Platz belegt. Zuvor nahm Schweden diese bereits einmal für 112 Tage ein. Die anderen zwei Spitzenreiter führten lange Zeit die Rangliste an, besonders die Rekordweltmeisterinnen aus den USA hausten jahrelang an der Spitze. Ganze 5715 Tage, also 15 Jahre, galt die Mannschaft um Superstar Megan Rapinoe als beste Nation im Frauenfußball. Nachdem sie zuvor von den Schwedinnen vom Thron gestoßen wurden, haben nun die frisch gekrönten Weltmeisterinnen aus Spanien die Top-Position übernommen. Für die DFB-Damen gibt es trotz einer schwachen WM-Leistung im Sommer keine schlechten Nachrichten, denn Deutschland verbleibt weiterhin auf dem sechsten Platz. Das Ziel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft ist eindeutig die Rückkehr an die Weltranglistenspitze, an welcher man sich vier Jahre befand.  

Den größten Punktverlust innerhalb der zehn besten Nationen der Welt verzeichnete Schweden mit ganzen 71 Minuspunkten. England verlor trotz des Einzuges in das Endspiel der vergangenen Weltmeisterschaft 15 Punkte und hält sich weiter auf dem vierten Platz, während es für Frankreich mit einem Punktezuwachs von 17 Punkten zwei Plätze nach oben ging. Ansonsten gab es keine Änderungen in den Top 10. 

Weltrangliste 

1. Spanien (2066,05)
2. USA (2045,12)
3. Frankreich (2021,69)
4. England (2014,19)
5. Schweden (1998,09)
6. Deutschland (1987,25)
7. Niederlande (1986,84)
8. Japan (1978,01)
9. Nordkorea (1950,87)
10. Kanada (1948,58)
 


Bochum - Fortuna Düsseldorf